Boonex

Dienstag, 31. August 2010


Dolphin kann als Open-Source-Software genutzt werden. BOONEX blendet als Gegenleistung den eigenen Werbebanner ein. Diese Werbung kann aber mit dem Erwerb einer Lizenz auch ausgeblendet werden.

Ursprünglich wurde DOLPHIN von russischen und kasachischen Studenten entwickelt. Inzwischen verzeichnet BoonEx Sitz in Australien. Weitere Sprachfiles können von OS-Mitgliedern der entsprechenden Ländervertretungen erworben werden.




Calibre

Sonntag, 15. August 2010

Calibre ist ein Open Source Programm zum verwalten und zum befüllen der E-Book Reader.

Mit Calibre kann man seine eBooks verwalten und den Reader mit neuem Inhalt füllen. Es handelt sich um ein Open Source Programm, welches für Windows, Mac und Linux vorliegt. Wie es funktioniert und welche Vorteile das Programm bietet zeigt der YouTube Film. Die Software läuft mit den Sony Reader, Amazon Kindle 2 und DX und diversen anderen Readern der neuen Textr ist nicht in der Liste aufgeführt. Ist auch nicht nötig, da dieser online verwaltet wird. Für alle die ein “freies Programm wollen, sollten sich Calibre mal ansehen.



Fretsonfire

Samstag, 14. August 2010

Frets on Fire ist ein Guitar-Hero-Klon. Der Spieler versucht dabei, die Gitarren-Teile aus verschiedenen Liedern nachzuspielen. Die Noten werden auf dem Bildschirm angezeigt, synchron mit dem im Hintergrund abgespielten Lied. Gespielt werden die Noten durch das Halten der „Fret Buttons“ (Standard: F1-F5) und rechtzeitiges Drücken des „Pick Buttons“ (Standard: Enter). Serien von richtig gespielten Noten erhöhen den Punkte-Multiplikator, ein Fehlgriff jedoch setzt diesen wieder zurück. Am Ende eines Liedes erhält der Spieler eine Wertung in Form von Punkten, null bis fünf Sternen, der Prozentanzahl der richtig gespielten Noten sowie die Länge der längsten Serie an richtig angeschlagenen Noten. Highscores können auf die offizielle Website hochgeladen und somit mit denen anderer Spieler verglichen werden.

Eine Besonderheit dieses Spieles ist die Steuerung: Die Tastatur wird aufgenommen und ähnlich wie eine Gitarre gehalten: Die linke Hand an den „Fret Buttons“, die rechte an dem „Pick Button“.





Sauerbraten



Cube 2: Sauerbraten ist ein nichtkommerzieller, Open Source entwickelter Ego-Shooter, der auf der Sauerbraten Game Engine basiert. Während die Engine als Freie Software entwickelt wird, verfügt das Spiel selbst über Inhalte, die abweichenden Lizenzen unterliegen.Wie sein Vorgänger Cube, wurde das Spiel hauptsächlich von Wouter „Aardappel“ van Oortmerssen – der auch an OpenArena mitwirkt – entwickelt, in den letzten Versionen leistete jedoch Lee „Eihrul“ Salzman einen Großteil der Entwicklungsarbeit Das Spiel ist für die Plattformen Linux, Mac OS X und Microsoft Windows erhältlich.





Openttd


OpenTTD ist eine freie Neuimplementierung (Clone) der Engine des 1994 erschienenen Simulationsspieles Transport Tycoon Deluxe von Chris Sawyer. Im Gegensatz zu dem auf Microsoft DOS und Microsoft Windows beschränkten Original wurde OpenTTD auf zahlreiche weitere Betriebssysteme und Plattformen portiert, darunter verschiedene Unix-ähnliche Systeme (GNU/Linux, Mac OS X, BSD), OS/2, die PSP und Palm sowie Windows Mobile. Auch für Apples iPhone, Symbian-Geräte und das Nintendo DS sind inzwischen Versionen verfügbar.

Vergleichbar zu TTDPatch wurden die ursprünglichen Funktionen des Spiels erweitert und neue, wie z.B. ein Mehrspielermodus mit bis zu 255 Teilnehmern in 15 Firmen, hinzugefügt.






Jolicloud

Freitag, 6. August 2010


Jolicloud: Auf Ubuntu basierendes Betriebssystem für Netbooks, das speziell auf Internetnutzer zugeschnitten ist; erlaubt unter anderem die Synchronisation von lokalen und in Cloud-Diensten gespeicherten Daten sowie das Teilen von Inhalten übers Netz und bietet einen Activity-Stream, der über Neuigkeiten in Sozialen Netzwerken informiert; mit Ein-Klick-Installer für den Dualbetrieb auf Windows-Systemen

Eastix.

Das Betriebssystem basiert auf CentOS. Elastix 2.0 vereint die besten, verfügbaren Werkzeuge für Asterisk-basierte PBX (Privat Branch Exchanges) in einer laut eigener Aussage einfachen Benutzeroberfläche. Darüber hinaus bezeichnen die Erschaffer das Betriebssystem als Open-Source-Kommunikations-Plattform. Die Entwickler haben sich die Wünsche der Anwender zu Herzen genommen und viele der Ideen implementiert.


kennst du schon?

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Open Source News

All IN ONE LiVE FEED